• BRF web bild1015-01
  • BRF web bild1015-02
  • BRF web bild1015-03
  • BRF web bild1015-04
  • BRF web bild1015-05

Das Starterfeld ist komplett; Paris-Roubaix-Sieger John Degenkolb führt das Team Giant-Alpecin an

Degenkolb Roubaix smallBildnachweis: @CorVos / Giant-AlpecinDie Liste der Teams für Deutschlands wichtigstes Etappenrennen ist komplett: Nach den Startzusagen für acht WorldTour- und ProContinental-Teams, die bei der Tour de France startberechtigt sind, haben die Organisatoren elf weitere Mannschaften eingeladen. Neben den ProContinental-Teams Southeast (Italien), Cult Energy Pro Cycling (Dänemark), Colombia (Kolumbien), Wanty–Groupe Gobert (Belgien) und Roompot (Niederlande) erhalten sechs deutsche Continental-Teams eine Wildcard für die vom 12. bis zum 17. Mai stattfindende Bayern Rundfahrt: Bike Aid, Heizomat, LKT Team Brandenburg, rad-net Rose, Stölting und das Team Stuttgart. Paris-Roubaix-Sieger John Degenkolb wird das Aufgebot seines Teams Giant-Alpecin in Bayern anführen, wie das Team den Organisatoren bestätigte.

Die komplette Teamliste finden sie hier.

 

Trainings-Tipp: Katalonien - Wo Rennradler süchtig werden

cardo andoni epelde Pedalier 11Katalonien ist Partnerland der Bayern Rundfahrt. In den Etappenstädten präsentiert sich der Tourismusverband Katalonien mit seinen Angeboten speziell für Rennradfahrer. Denn wer nach entsprechenden Herausforderungen sucht, ist an der Costa Brava und Costa Daurada bestens aufgehoben. Selten finden Rennradfahrer so viel Abwechslung wie an den beiden Küsten, die Ausgangspunkt für mehr oder weniger anspruchsvolle Spritztouren ins Hinterland sind. Mal geht es durch auf hohe Berge, mal durch sanfte Hügellandschaft, Pinienwälder, Olivenhaine, vorbei an verschlafenen Dörfer, betriebsamen Städtchen und – natürlich – unzähligen Stränden. Ideale Standorte an der Costa Brava und Costa Barcelona sind die Küstenorte Lloret de Mar, Santa Susana und Calella.

Peter Streng: Vom Sponsor zum erfolgreichen Verbandsmanager

Streng Scharping Strohmeier kl

Heute am 7. April feiert Peter Streng, Stellvertretender Präsident des Bunds Deutscher Radfahrer (BDR), seinen 70. Geburtstag. Ein Festtag, zu dem die Bayern Rundfahrt ihrem langjährigen Ehrenmitglied herzlich gratuliert: „Das gesamte Team der Bayern Rundfahrt wünscht Peter Streng alles Gute, Gesundheit und weiterhin ein erfolgreiches Wirken. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft auf seinen Rat und seine Unterstützung bauen zu dürfen.“ Seit Peter Streng in den 80er Jahren als Bezirksdirektor der R+V Versicherung die Bayern Rundfahrt kennengelernt hat, engagiert sich der Nürnberger mit viel Herzblut für Deutschlands wichtigstes Etappenrennen und fand darüber auch den Weg in das Management des Spitzenverbands des deutschen Radsports.

Empfehlungen
                                                    

Grafik-Design
Druck und Werbetechnik
geodaten.bayern.de
elsass-baecker.de

 

Radsportnews- und Services
                                                      

LIVE-Radsport.ch
sportsprecher.de
radsport-forum.info
radsport-news.com
rad-net.de

 

Landes- und Dachverbände
                                                    

Verband Deutscher Radrennveranstalter e.V.
Bund Deutscher Radfahrer
Bayerischer Radsportverband
UCI 

 
UA-288898-1